Auch die Berswordt-Halle, welche am 27. Mai 2002 eröffnet wurde reiht sich in die Highlights auf dem BIG Dortmund Urban Trail Rundkurs ein. Hier sind unter anderem die publikumsintensiven Fachbereiche, wie z.B. die Bürgerdienste, verschiedene Ladenlokale und ein Café zu finden.

Benannt wurde die Berswordt-Halle nach der Familie Berswordt, die zu den ältesten Familien der Führungsschicht im mittelalterlichen Dortmund gehört. Die Berswordts stellten Bürgermeister und Ratsvertreter der Reichsstadt.

Die Halle ist eine offene Glas-Stahlkonstruktion und verbindet kontrastreich das Alte Stadthaus mit dem neuen Verwaltungsgebäude aus den 1950er Jahren. In der Glasfassade spiegelt sich die rote Sandsteinfassade des alten Stadthauses.

Für die Teilnehmer des BIG Dortmund Urban Trail öffnet die Berswordt-Halle ihre Türen.